Kieferorthopädie Invisalign

WAS MAN DARUNTER VERSTEHT

Die Invisalign-Kieferorthopädie ist die Zukunft der traditionellen festen Zahnspange für Erwachsene und Jugendliche und ermöglicht die Zähne neu auszurichten, ohne Kleben oder Drähte, diskret, praktisch und ästhetisch.Transparent und praktisch unsichtbar, leicht und herausnehmbar, die Invisalign-Behandlung besteht aus einer Reihe von Ausrichtern (Aligner), die für jeden Patienten individuell entworfen und zugeschnitten werden.

WIE ES FUNKTIONIERT

Nachdem CLINICHE DENTAL QUALITY, festgestellt hat, dass diese Technik für den Patienten geeignet ist, wird ein persönlicher Behandlungsplan ausgearbeitet, der in ca. 9/18/24 Monaten zur Erreichung der Ziele führen wird.
Als erstes wird mit der dafür vorgesehenen Software (Clincheck) eine dreidimensionale Rekonstruktion der Zähne des Patienten angefertigt und darauf basierend wird am Ende der Behandlung die dreidimensionale Rekonstruktion der Zähne festgelegt, so dass der Patient sofort sehen kann, wie sich sein Lächeln und Kauen verändern werden.
Darauf basierend werden eine Reihe von Ausrichtern hergestellt, die in regelmäßigen Abständen, alle zwei Wochen oder nach Ermessen des Zahnarztes ausgetauscht werden, um die Zähne allmählich in die Endposition zu schieben.

WARUM SIE INVISALIGN WÄHLEN SOLLTEN

Die Kliniken CLINICHE DENTAL QUALITY bieten bei dieser Behandlung im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnspangen ein Höchstmaß an Komfort und Hygiene. Im Gegensatz zu diesen letzteren:

  • können die Ausrichter beim Essen, Zähneputzen oder für eine wichtige Gelegenheit entfernt werden;
  • Sie sind fast unsichtbar und ermöglichen auch während der Behandlungszeit problemloses Lächeln;
  • sie sind bequem und verursachen keine Beschwerden oder Schmerzen.
  • durch die virtuelle Rekonstruktion vor und nach der Behandlung seiner Zähne kann der Patient bereits von Anfang an sehen, wie das Endergebnis der virtuellen Rekonstruktion seines Gebisses aussehen wird.

Dazu erhalten Sie Garantie auf die gleiche Wirksamkeit wie bei traditionellen Zahnspangen, mit der Maßgabe, dass die Therapie vom Patienten genauesten befolgt werden muss und er sich (jeden Monat) zu regelmäßigen Kontrollen begibt.